Demnächst

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Besucher auf der Seite

Jetzt online: 2
Heute: 5
Diese Woche: 71
Gesamt: 34535

Überbackene Zucchini

Überbackene Zucchini
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Ich hätte nicht gedacht, irgendwann Zucchinis zuzubereiten. Aber dieses Rezept ist in seiner Einfachheit toll und schmeckt. Ob es für 4 Personen reicht (Angabe von WW) möchte ich bezweifeln. Der Pointwert ist 2,5 pro Portion, und daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.
Autor:
Rezeptart: Hauptgericht
Küche: Griechisch
Personen: 4
Zutaten
  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1 Tl. Olivenöl
  • 120 gr. Tatar (Rinderhack und davon mehr geht gut bis besser, Tatar ist furztrocken)
  • 1 Tl. Tomatenmark
  • 120 gr. Gegarter Reis (aber bitte nicht überfr.... ;-) )
  • Salz
  • Pfeffer
  • Getrockneter Dill
  • 60 gr. Schafskäse light
  • 200 gr. Zaziki
Anleitung
  1. Zucchini längs halbieren, Fruchtfleisch auslösen, und mit der Zwiebel und 2 Tomaten würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch und Tomatenmark darin anbraten.
  2. Zwiebel und Tomaten zufügen und 5 weitere Minuten braten.
  3. Zucchinifleisch uns Reis zugeben, mischen und mit Salz, Pfeffer und Dill ( nicht zu knapp) abschmecken.
  4. Restliche Tomate in dünne Scheiben schneiden.
  5. Zucchinihälften auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen, mit der Tatarmasse füllen und mit Tomatenscheiben belegen
  6. Schafskäse zerbröseln und darüber streuen.
  7. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad (Gas: 3; Umluft: 180 Grad) 20 Minuten backen.
  8. Zucchini mit Zaziki servieren.

593 total views, 1 views today

Einführung Rezepte

Im Gospelchor wird nicht nur gesungen, man beherrscht auch die Kunst des Kochens, und das nicht zu knapp. Wenn also eine Feier ansteht, klein oder

Den ganzen Beitrag lesen: Einführung Rezepte

778 total views, 1 views today

Himbeertraum

Himbeertraum   Drucken Vorbereitungszeit 10 Min. Kochzeit Zeit insgesamt 10 Min.   abgeschwächte Variante wegen Fett und so… Autor: Dagi Rezeptart: Dessert Personen: 4

Den ganzen Beitrag lesen: Himbeertraum

2,153 total views, 2 views today

Käsebrot

5.0 from 1 reviews Käsebrot   Drucken Vorbereitungszeit 10 Min. Kochzeit 30 Min. Zeit insgesamt 40 Min.   Autor: Melanie Rezeptart: Appetithäppchen Zutaten 2

Den ganzen Beitrag lesen: Käsebrot

1,609 total views, 2 views today

Trauben-Cookie-Dessert

Trauben-Cookie-Dessert   Drucken Autor: Melanie Rezeptart: Dessert Küche: Deutsch Zutaten 1 kg Weintrauben, kernlos 250 g Quark 250 g Mascarpone 250 g Sahne 100

Den ganzen Beitrag lesen: Trauben-Cookie-Dessert

2,542 total views, 3 views today

Kirschlikör

 

5.0 from 1 reviews Kirschlikör   Drucken ergibt ca.2 Liter Autor: Melanie Hentze Rezeptart: Getränke Küche: Deutsch Zutaten 500 ml Korn 500 ml Kirschsaft

Den ganzen Beitrag lesen: Kirschlikör

959 total views, 1 views today

Spiegelei

5.0 from 1 reviews Spiegelei   Drucken Autor: Unbekannt (traditionell) Personen: 1 Zutaten 1 Ei Butter Salz Pfeffer Anleitung Die Butter in einer geeigneten

Den ganzen Beitrag lesen: Spiegelei

1,471 total views, 2 views today

Gemüsekuchen mit Schinken

Gemüsekuchen mit Schinken   Drucken Vorbereitungszeit 20 Min. Kochzeit 50 Min. Zeit insgesamt 1 Stunde 10 Min.   Autor: Mollie Rezeptart: Party Küche: Deutsch

Den ganzen Beitrag lesen: Gemüsekuchen mit Schinken

1,076 total views, 1 views today

Chili con Carne

Chili con Carne   Drucken Vorbereitungszeit 10 Min. Kochzeit 35 Min. Zeit insgesamt 45 Min.   Autor: Christiane Küche: Mexikanisch Personen: 2 – 4

Den ganzen Beitrag lesen: Chili con Carne

855 total views, 1 views today

Metaxa-Erbsen

5.0 from 1 reviews Metaxa-Erbsen   Drucken Vorbereitungszeit 5 Min. Kochzeit 5 Min. Zeit insgesamt 10 Min.   Erbsen in Metaxa-Sahnesauce mit Thymian Autor:

Den ganzen Beitrag lesen: Metaxa-Erbsen

1,035 total views, 1 views today

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bewerte dieses Rezept: